Die Arbeit des Winzers im Winter... Kulinarischer Winzerabend!

Momentan ist die Hauptaufgabe des Winzers der Rebschnitt. Im Weingut Rapp werden von November bis März ca. 54.000 Reben von Hand geschnitten, das Rebholz entfernt und anschließend alle Reben angebunden. Die Reben werden kulitiviert, um eine optimale Menge und Güte der Trauben im folgenden Jahr zu erzielen. Der erste wichtige Schritt zur Erzeugung höchster Qualität im Weinberg.

Am Freitag, 31.01.2020 ist das Weingut Rapp zu Gast im Restaurant Stichelfritz, in Schweigen-Rechtenbach. Wir begleiten mit unseren Weinen ein mehrgängiges Menü. Chefkoch Wolfgang Schneider wird jeden Gang einzeln vorstellen. Freuen Sie sich auf ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Preis pro Person: 65 Euro, inkl. Wasser und Weine. Beginn: 18.30 Uhr, Längelsstr. 34. Telefonische Anmeldung: 06342/919940.